Banner
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Jugendamtsverwaltung eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Sachgebiet Elternbeiträge
Kindertagesstätten/Wirtschaftliche Tagespflege einschließlich Widerspruchsbearbeitung und
Vergabemanangement

Entgeltgruppe 9b TVöD 
unbefristet in Vollzeit , Besetzung in Teilzeit möglich

Leben und Arbeiten bei der Stadt Pulheim

Hohe Lebensqualität, rheinische Mentalität und die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne: Pulheim im Rhein-Erft-Kreis bietet Menschen Heimat, die die Nähe zu Großstädten wie Köln und Düsseldorf ebenso zu schätzen wissen wie einen Ausflug in die Natur. In der Verwaltung arbeiten 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger. Bringen Sie sich und Ihre Stärken ein – und gestalten Sie die Stadt von morgen mit! 

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Durchführung des EDV-gestützten Elternbeitragsverfahrens für Kinder in Kindertagestätten und Kindertagespflege einschließlich Widerspruchsverfahren
  • Vergaben (Beschaffungen für städtische Kindertageseinrichtungen und für öffentliche Spielplätze im Stadtgebiet Pulheim) unter Berücksichtigungen der Vergabeordnung der Stadt Pulheim und weiteren Bestimmungen des Vergaberechts
  • Begleitung des Anmeldeverfahren für die Aufnahme von Kindern in Kindertageseinrichtungen im Stadtbezirk Pulheim und Umsetzung des Rechtsanspruchs gem. § 24 SGB VIII

Das bringen Sie mit

  • die Befähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahn 2 (Diplom-Verwaltungswirt/in oder Bachelor of Laws) oder
  • oder den erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (alt: Angestelltenlehrgang II) 
  • oder einen einschlägigen (Fach)Hochschulabschluss/Bachelor-Abschluss z. B. in den Studiengängen Verwaltungsbetriebswirtschaft und Verwaltungsmanagement
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergabewesen sowie Berufserfahrung in den genannten Bereichen sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit dem PC sowie die Bereitschaft zur Aneignung von Kenntnissen in spezifische Anwender-Programme
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Fähigkeit zur teamorientierten Zusammenarbeit
  • sicheres und überzeugendes Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, persönliche Handlungskompetenz auch in schwierigen Situationen, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Leben und Arbeit in Balance

Unsere Angebote für eine gute Vereinbarkeit zwischen Arbeit und Leben finden Sie unter:
www.pulheim-karriere.de/das-bieten-wir

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne

Verwaltungsabteilung: Frau Gabriele Tatas, Tel. 02238-808-303
Personalabteilung: Frau Doris Stocks, Tel. 02238-808-631

Die Stadt Pulheim fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellte Personen werden besonders berücksichtigt.

Gestalten Sie mit uns die Stadt von morgen!

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren aktuellen, vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Beurteilungen/Tätigkeitsnachweise) online bis zum 16.08.2020 über unser Bewerberportal.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung