Banner
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das technische Dezernat – Dezernat IV - die

Leitung Koordinierungsstelle Umweltschutz (m/w/d)

Entgeltgruppe 13 TVöD
unbefristet in Vollzeit

Leben und Arbeiten bei der Stadt Pulheim

Hohe Lebensqualität, rheinische Mentalität und die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne: Pulheim im Rhein-Erft-Kreis bietet Menschen Heimat, die die Nähe zu Großstädten wie Köln und Düsseldorf ebenso zu schätzen wissen wie einen Ausflug in die Natur. In der Verwaltung arbeiten 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger. Bringen Sie sich und Ihre Stärken ein – und gestalten Sie die Stadt von morgen mit!

Der Aufgabenbereich der Koordinierungsstelle Umweltschutz reicht von der Planung, Neu-/ Umgestaltung und Unterhaltung städtischer Grünanlagen, über Fragen zu Umwelt-, Klima- und Baumschutz und der konzeptionellen Umwelt- und Grünflächenplanung, bis zur Beurteilung der Eingriffe umweltrelevanter Vorhaben der Stadt. Seitens der Verwaltung besteht zudem die Überlegung, die in der Stabsstelle Umweltschutz verankerten Themen, im Rahmen einer organisatorischen Neuordnung in ein neu zu schaffendes Amt für Grünflächen und Umwelt zu überführen. Zusätzlich wird dort die Zuständigkeit für auf anderen städtischen Liegenschaften vorhandenen Bäumen und Grünflächen zentralisiert.

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • • Übernahme aller konzeptionellen Planungen für umweltrelevante bzw. grünplanerischer Projekte (RegioGrün, die Erweiterung des Nordparks, Klimaschutzkonzept etc.)
  • • Konzeptionierung, Planung, Steuerung und Abwicklung von Landschaftsbauarbeiten
  • • Erstellung von Stellungnahmen bzw. Fachbeiträgen zu umweltrelevanten Vorhaben anderer Behörden (Landschaftspläne, Wasserschutzgebietsverordnung)
  • • Information und Beratung der Öffentlichkeit, politischer Gremien und der Verwaltungsführung einschließlich der Erstellung von Beschlussvorlagen für politische Gremien
  • • Erstellung von Gutachten und Erarbeitung von Umweltberichten der Stadt Pulheim
  • • Budgetplanung

Das bringen Sie mit

  • • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Landschaftsarchitektur / Landespflege oder vergleichbar mit einschlägiger Berufserfahrung
  • • für die Einstellung als Beamter/ Beamtin die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeiner Verwaltungsdienst mit langjähriger Erfahrung in einer vergleichbaren Position
  • • umfassende Kenntnisse des privaten Baurechts einschl. HOAI und VOB sowie der bautechnischen Regelwerke
  • • Erfahrung in der analytischen und konzeptionellen Bearbeitung von Aufgabenstellungen, Optimierung von Planungsprozessen sowie verantwortlichen Durchführung von Projekten sind von Vorteil
  • • EDV-Kenntnisse im Umgang mit Anwendungsprogrammen CAD, AVA, GIS, MS-Office sind wünschenswert
  • • Erfahrung in einer Leitungsfunktion in der öffentlichen Umweltverwaltung oder in vergleichbarer Funktion vorteilhaft
  • • Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick
  • • Verhandlungsgeschick, Verantwortungsbereitschaft
  • • Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit und lösungsorientiertes Arbeiten
  • • analytisches Denken, sehr guter Ausdruck in Schrift und Wort
  • • Leistungsbereitschaft, Zielorientierung, Organisationsvermögen

Leben und Arbeiten in Balance

Unsere Angebote für eine gute Vereinbarkeit zwischen Arbeit und Leben finden Sie unter:
www.pulheim-karriere.de/das-bieten-wir

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne.

Fachamt: Herr Kleine-Erwig, Leiter des Tiefbauamtes, Tel. 02238/808-26661
Personalabteilung: Frau Burfeid, Tel.02238/808-127

Die Stadt Pulheim fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellte Personen werden besonders berücksichtigt.

Gestalten Sie mit uns die Stadt von morgen!

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren aktuellen, vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Beurteilungen/Tätigkeitsnachweise) online bis zum 01.08.2021 über unser Bewerberportal.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung