Banner
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Haupt- und Personalamt eine/n

Sachbearbeiter/in für die Zentrale Vergabestelle (m/w/d)

Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A11 LBesG NRW
in Vollzeit, unbefristet

Leben und Arbeiten bei der Stadt Pulheim

Hohe Lebensqualität, rheinische Mentalität und die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne: Pulheim im Rhein-Erft-Kreis bietet Menschen Heimat, die die Nähe zu Großstädten wie Köln und Düsseldorf ebenso zu schätzen wissen wie einen Ausflug in die Natur. In der Verwaltung arbeiten 770 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger. Bringen Sie sich und Ihre Stärken ein – und gestalten Sie die Stadt von morgen mit!

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Zentrale Durchführung von Vergabeverfahren nach VOB, UVgO und EU-Vergaberecht mit einem Vergabemanagementsystem
  • Unterstützung der Fachämter bei der Erstellung der Leistungsverzeichnisse
  • Zusammenführung von Vergabeunterlagen
  • Durchführung von Angebotsöffnungen
  • Führung von Bieterkommunikation
  • Formale Prüfung und Wertung der eingegangenen Angebote
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Vergabevorschlägen
  • Vorbereitung der Zuschlagserteilung
  • Führung einer zentralen Vergabestatistik
  • Verwaltung von Bürgschaften und Urkalkulationen
  • Wahrnehmung von Informations-, Veröffentlichungs- und Dokumentationspflichten
  • Erstellung von Ausschuss- und Ratsvorlagen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung und Fortschreibung innerdienstlicher Anweisungen in Vergabeangelegenheiten sowie des Vergabeprozesses in Verbindung mit dem Vergabemanagementsystem

Zwingende Anforderungen

  • die Befähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (Diplom-Verwaltungswirt/in bzw. Bachelor of Laws oder Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/in bzw. Bachelor of Arts) oder
  • den erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (alt: Angestelltenlehrgang II) oder
  • einen einschlägigen (Fach-)Hochschulabschluss/Bachelor-Abschluss im Studiengang Verwaltungswirtschaft oder in einem vergleichbaren Studiengang mit dem Schwerpunkt Verwaltung

    Wünschenswert

    • erste Berufserfahrung bei einem öffentichen Arbeitgeber sowie Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen
    • vergaberechtliche Kenntnisse im Bereich VOB, UVgO, VgV, GWB sowie korrespondierenden landes- und bundesrechtlichen Regelungen, bzw. die Bereitschaft zur Teilnahme an notwendigen Lehrgängen/Fortbildungen
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß Leistungsbereitschaft
    • freundliches und sicheres Auftreten
    • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
    • eine gute schriftliche Ausdrucksweise sowie eine stark ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
    • ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft
    • Kenntnisse der MS-Office-Software, insbesondere Word, Excel und Outlook, die einen sicheren Umgang mit diesen Programmen ermöglichen

    Leben und Arbeit in Balance

    Unsere Angebote für eine gute Vereinbarkeit zwischen Arbeit und Leben finden Sie unter: www.pulheim-karriere.de/das-bieten-wir

    Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne

    Fachamt: Herr Schröter, Abteilungsleitung Zentrale Dienste, Tel. 02238/808-111
    Personalabteilung: Frau Granata, Tel.02238/808-640

    Die Stadt Pulheim fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellte Personen werden besonders berücksichtigt.

    Gestalten Sie mit uns die Stadt von morgen!

    Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren aktuellen, vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Beurteilungen/Tätigkeitsnachweise) online bis zum 12.02.2023 über unser Bewerberportal.
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung